Versandkostenfrei!
Made in Germany

Geld sparen durch Zisternennutzung

Umwelt & Ressourcen schonen und Geld sparen, geht das überhaupt?

Ja und das sogar ziemlich einfach! Wie das funktioniert möchten wir Euch in diesem Beitrag kurz erklären. Die Lösung ist Regenwasser auffangen, um es dort zu nutzen wo kein Wasser in Trinkqualität benötigt wird. Für Gartenbewässerung, die Waschmaschine und die WC-Spülung ist die Verwendung von Trinkwasser absolut nicht von Nöten.

Wieso also nicht den fallenden Niederschlag sowohl für die Bewässerung des Gartens als auch für den Betrieb der Waschmaschine und der Toilette benutzen? Das kalkarme, weiche Regenwasser ist ideal für Pflanzen im Garten geeignet. Viele Pflanzen vertragen Regenwasser besser als hartes Trinkwasser. Auch Gartenteiche können mit Regenwasser gefüllt werden.

Regenwasser zum Wäsche waschen? Ja, richtig! Regenwasser ist frei von Kalk und somit besser zum Waschen geeignet als das meiste Trinkwasser. Diese Variante spart somit nicht nur das kostbare Trinkwasser sondern auch Energiekosten, da sich die Heizstäbe nicht mehr mit Kalk zusetzen und erhöht dadurch auch die Lebensdauer ihrer Waschmaschine.

Durch die Anschaffung einer Zisterne und der Verwendung eines Hauswasserwerkes schont man nicht nur das kostbare Gut, sondern man kann zudem auch bares Geld sparen. Auch wenn die Anschaffung einer solchen Anlage im ersten Schritt natürlich Geld kostet, sollte man das Einsparpotential nicht außer Acht lassen. Aus der Sicht von statistischen Kennzahlen, hat ein 4-Personen-Haushalt die Möglichkeit rund 136 Liter täglich einzusparen. Ganz schön viel oder?

Eine vollständige und präzise Aufstellung der Ersparnis können wir Euch in diesem Beitrag nicht bieten, da zu viele Faktoren darauf Einfluss haben. Daher ist die Summe selbstverständlich je Haushalt abweichend. Dennoch kann man Anhand von Durchschnitts- und Schätzwerten zwischen 160 - 200€ jährlich einsparen.

Wahnsinn, das kann man an anderer Stelle bestimmt besser investieren. Das betrifft allein die Einsparung am Trinkwasser. Wie vielleicht viele von euch bereits Wissen, gibt es natürlich auch eine Gebühr für den Niederschlag von bebauten und versiegelten Flächen. Durch die Zisternennutzung fängt man den Regen vom Dach auf und kann dadurch auch wieder sparen. Super, oder?

Fazit: Durch die Verwendung einer Zisterne kann an also sowohl die Umwelt und Ressourcen schonen und zusätzlich reichlich Sparen. Hinzu kommt die Investitionssicherheit durch die Materialgarantie von 25 – 50 Jahren, welche bei sachgerechtem Einbau gewährleistet wird.

Das klingt doch stark nach dem nächsten Projekt!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@rotationsvertrieb-gera.de widerrufen.