Klarna Rechnungskauf und Klarna Ratenkauf stehen Ihnen in Kürze wieder zur Verfügung.
Versandkostenfrei!
Made in Germany

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Regenwasserbehälter?

Unterschiedliche Regenwasserbehälter für unterschiedliche Ansprüche

 

Nicht nur hinsichtlich ihres Fassungsvermögens, sondern auch je nach den vorhandenen Grundstücksverhältnissen, der Aufstellungsart und den Verwendungszwecken, unterscheiden sich Ausführungen der Regenwasserspeicher erheblich. In diesem Blogartikel kannst Du Dir einen Überblick über die wichtigsten Merkmale verschiedener Modelle verschaffen. Dabei kann unterschieden werden zwischen dem oberirdisch aufstellbaren Regenspeicher und dem unterirdisch verbauten Regenwasserbehälter. Alle Wassertanks bestehen aus säurebeständigem Polyethylen und werden mittels Spezialverfahren ohne Nähte gefertigt. Dies ist ein entscheidendes Merkmal, um mögliche Rissbildungen durch Bewegungen im Erdreich zu verhindern. Das kann allein schon durch Frosteinwirkung geschehen. Aber auch hartnäckiges Wurzelwerk hat keine Chance.

 

Um besonders bei ungünstigen Bodenverhältnissen einen tiefen Aushub zu vermeiden, steht ein Angebot für Flachtanks zur Verfügung. Kann der Regenwasserbehälter unterirdisch verbaut werden, musst Du unbedingt die punktuelle Belastbarkeit berücksichtigen.

Hier folgen nun, zur besseren Unterscheidung, die einzelnen Merkmale verschiedener Modelle:

 

Der Robuste OZEANIS – Regenwasserbehälter unterirdisch

 

Tanks vom Typ Ozeanis besitzen eine zylindrische Grundform mit gewölbten Böden an den Stirnflächen. Zur Versteifung und Stabilisierung sind am Umfang in regelmäßigen Abständen tiefe Sicken eingebracht, wodurch eine Einzelradbelastung von 600 Kg erreicht wird. Somit gilt dieser robuste Wassertank als befahrbare Variante.

 

Das Fassungsvermögen beginnt bei 2.100 Litern. Die nächste Größe beträgt 3.300 Liter und dann 4.000 Liter. Zu guter Letzt kannst Du auch auf einen 6.000 Liter Tank zurückgreifen. Um tiefe Ausschachtungen zu ersparen oder um das Fassungsvermögen zu erhöhen, kannst Du mehrere kleine Tanks miteinander durch Rohrleitungen verbinden. Das potenzielle Volumen reicht bis zu 18.000 Litern.

 

Die Abmessungen variieren vom kleinsten Tank mit L -2.400 x B-1.200 x H -1.520 Millimeter und 80 kg Gewicht, bis zum größten Tank mit L - 2.370 x B - 2.050 und 2.290 Millimeter in der Gesamthöhe, bei einem Gewicht von 201 kg.

 

Der Atlantis-Regenwassertank

 

Hierbei handelt es sich um Regenwasserbehälter mit besonders vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. In den Volumen und Abmessungen bestehen deutliche Unterschiede zur Ozeanis Ausführung. Alle Größen können in Verbindung mit dem Teleskopdom und unter Einhaltung bestimmter Einbaubedingungen im PKW-befahrbaren Bereich eingebaut werden, trotz des geringen Gewichts, beim kleinsten Tank, von nur 81 kg. Zudem sind sie für den Grundwassereinbau geeignet.

 

Das Fassungsvermögen beginnt  mit 2.200 Litern bei einer Behälterabmessung von 2.400 Millimetern Länge - 1.515 Milimetern Höhe und 1.230 Millimeter Breite.

(Grube wäre L 3400 x B 2230 x H 1715 + Abdeckungshöhe)

 

Als nächste Größe steht der 4.000 Liter-Tank im Angebot, mit den Abmessungen B – 1.630 und H - 2.040 Millimetern. Bei diesem Tank musst Du ein Leergewicht von 162 kg einplanen.

(Grube wäre L 3400 x B 2630 x H 2240 + Abdeckungshöhe)

 

Der nächstgrößere Atlantis-Tank kann mit 5.300 Liter Regenwasser gefüllte werden. Da sich an der Länge im Vergleich zum 4.000 Liter Tank nichts ändert, fordert das Volumen entsprechend größere Abmessungen hinsichtlich Höhe und Breite. Somit beträgt hier die Behälterhöhe 2.375 Millimeter und die Breite 1.980 Millimeter. Das Gewicht beträgt 200 kg.

(Grube wäre L 3400 x B 2980 x H 2575 + Abdeckungshöhe)

 

Der größte Atlantis-Tank verfügt über ein Volumen von 7.000 Litern. Hier betragen die Behälterabmessungen L 2.933 – B 1.980 – H 2.375 Millimeter und wiegt 228 kg.

(Grube wäre L 3930 x B 2980 x H 2575 + Abdeckungshöhe)



Der Ozeanis Flachtank

 

Oft sind die möglichen Positionen für einen Regenwassertank mit einer Baumaschine nicht zu erreichen. Die einzige Möglichkeit besteht dann darin, die Ausschachtung mit der Hand durchzuführen. Ebenso können auch örtliche Bedingungen wie Leitungsführungen oder spezielle Untergrundverhältnisse eine ausreichend tiefe Ausschachtung unmöglich machen. Hierfür bietet der Ozeanis Flachtank, mit seiner geringen Höhe von 1025 Millimeter die ideale Lösung. Zur Stabilisierung der oberen Tankfläche enthält der Innenraum Stützrohre. Trotz der Robusten und statisch voll ausgereiften Konstruktion, ist dieser Regenspeicher aufgrund seiner flachen Bauform nur in begehbarer Ausführung herstellbar.

 

Der Tank besitzt ein Volumen von 1700 Litern bei einer Abmessung des Außenumfangs von L-2.100 x B- 1.200 Millimeter. Das Gewicht beträgt 85 kg. Durch die Kopplung mehrerer Tanks kann das Fassungsvermögen beliebig erweitert werden. Ein integrierter Pumpensumpf stellt sicher, dass Du Deinen Tank bis auf den letzte Tropfen leeren kannst.

 

Regentonne Atlantis

 

Diesen Speicher kannst Du nur zur oberirdischen Aufstellung verwenden. Er besitzt ein sehr ästhetisch gehaltenes Design und kann in den Farben Granit-Weiß, Granit-Grau, Granit-Schwarz und Purple geliefert werden. Der PE-Kunststoff ist UV-Beständig. Trotz der geringen Standfläche von 290 x 290 Millimeter (Abmessungen oben 590x590mm) beträgt das Fassungsvermögen knapp 210 Liter.

 

Die Befüllung der Regentonne geschieht von oben, direkt aus dem Fallrohr mit einer Regenklappe. Zur Ausrüstung gehört eine Einlegeplatte mit Filterkorb, den Du mit Kies verzieren kannst. Dadurch wird das Regenwasser zusätzlich gefiltert. Unten besitzt der Tank ein ¾ Zoll Gewinde für einen Ablasshahn. Das Gewicht beträgt 12,5 Kg.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@rotationsvertrieb-gera.de widerrufen.