Klarna Rechnungskauf und Klarna Ratenkauf stehen Ihnen in Kürze wieder zur Verfügung.
Versandkostenfrei!
Made in Germany

Wie wird die Zisterne per Spedition angeliefert? Was muss ich beachten?

Vom Werk zum Kunden

 

In den letzten Beiträgen haben wir uns die Herstellung eines Tanks, das Einsparpotential durch die Nutzung einer Zisterne und die Erklärung unseres Generators zum vereinfachten Bestellablauf angeschaut.

 

Wie kommt nun der Behälter zu Euch? Das wollen wir in diesem Beitrag gern mal etwas veranschaulichen.

 

Zu Beginn erst einmal unsere Lieferbedingungen:

 

Selbstabholung: 3 Werktage

 

Standartlieferung: 5-7 Werktage

 

Expresslieferung: 3-5 Werktage

 

Bei der Wahl der Expresslieferung oder eines Fixtermins ist zu beachten, dass ein Aufschlag in Höhe von 50,00€ fällig wird. Mehraufwand ist eben auch mit Mehrkosten verbunden, dafür habt Ihr sicherlich Verständnis.

 

Für die Selbstabholer gibt es einen Rabatt in Höhe von 50,00 € auf den Behälterpreis.

 

Wie läuft der Versand im Einzelnen ab?

 

Auf Eure Bestellung hin wird die gewünschte Zisterne gefertigt und nach der Endbearbeitung mit dem gewünschten Zubehör kommissioniert. Also für Euch bereitgestellt. Dann wenden wir uns an unsere Speditionen um die Abholung zu beauftragen. Gesagt, getan! Am Folgetag kommt die Spedition um Euren Behälter abzuholen. So könnt Ihr Euch das vorstellen.

 

Die Zisterne, inkl. Zubehör, Adressaufklebern und Einbauanleitung macht sich nun zu Euch auf dem Weg. Wann kommt mein Behälter denn? Bekomme ich Bescheid? In 5-7 Werktagen schlägt der Behälter bei Euch auf. Das Ihr aber nicht jeden Tag ungewiss wartet, ruft euch die Spedition 1-2 Tage vor der Zustellung an und klärt den Anlieferungstermin mit euch ab.

 

Was muss ich bei der Anlieferung beachten? Die Lieferung erfolgt frei Bordsteinkante und der Empfänger muss Entladehilfe leisten. Keine Panik, unsere Regenwassertanks sind aus Kunststoff und liegen in einer Gewichtsklasse von 48 Kg – 285 Kg. Eine Entladung mit 2-4 Personen ist daher problemlos möglich. Unsere Behälter lassen sich durch die Rippen und Griffmulden ganz gut Händeln. Wem das allerdings zu aufwändig ist, kann sich auch eines Mini-Baggers bedienen. Ösen sind am Tank vorhanden. Des Weiteren ist bei Zisternen bis 4000 Liter die Entladung mit Hilfe einer Ladebordwand möglich, was das Abladen natürlich auch etwas erleichtert.

 

Der Beitrag ist vielleicht nicht so spannend wie die Herstellung, dennoch gut zu wissen wie sich der Ablauf der Anlieferung gestaltet. Oder? Über Euer Feedback würden wir uns wie immer sehr freuen.

 

Zusammenfassung:

 

Nach dem Ihr nun wisst wie der Tank zu Euch kommt, möchten wir hier nochmal die wichtigsten Punkte zusammenfassen.

 

1.                     Gebt uns bei Bestellung alle Informationen die die Anlieferung beeinträchtigen können

 

2.                     Angabe einer Rufnummer unter der Ihr tagsüber erreichbar seid

 

3.                     Bei der Zustellung vor Ort sein

 

4.                     Entladehilfe sicherstellen

 

Sind diese Punkte alle abgehakt steht einer erfolgreichen Lieferung nichts mehr im Weg.

 

Jetzt ist es an Euch den Behälter einzubauen beziehungsweise einbauen zu lassen.

 

Wir wünschen Euch viel Freude an Eurer Zisterne und würden uns über Feedback sehr freuen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@rotationsvertrieb-gera.de widerrufen.

Passende Artikel